StartseiteKalenderFAQSuchenNutzergruppenAnmeldenLogin
Inplay-Infos
  • Datum & Wetter
    Vom 30. Januar - 28. Februar 2017 kannst du tun und lassen was du willst. Das Wetter Die Temperaturen liegen zwischen 07 und 15 Grad. Ab und zu kommt mal die Sonne heraus, aber die meiste Zeit ist es doch recht bewölkt. So langsam wird es aber wieder wärmer. Liebe Werwölfe!! Der nächste Vollmond ist am 03. Februar und der nächste Neumond am 13. Februar. Es wird am 24. Februar einen Blutsmond geben (kleiner mini-Plot)
  • Events
    Die Einladung, 30. Januar 17 : Angenommen du kommst Heim und findest eine Einladung vor. Sie liegt auf deinem Schreibtisch und lächelt dich an...
  • Gesuche
    Es werden ganz dringend Siphonere, Hexen/Hexenmeister, Elfen, Meerjungfrauen, Haimänner, Gestaltenwandler, Jäger, Werwölfe, Vampire Dämonen und Engel gesucht. Momentan besteht ein Aufnahmestop für Hybriden!
Welcome
Herzlich Willkommen im Beast Inside, lieber Gast. Leg deinen Mantel ab und schau dich ruhig in aller Ruhe um. Als kleine Hilfe haben wir dir hier wichtige Links und Shortfacts aufgelistet:

Fantasy-RPG
FSK 16
Jahr 2017
Ort: Salem
Offplay-News
29. Juni 17
Unser zweiter Plot ist ab heute eröffnet. Er handelt von dem Ritual, welches die Urwölfe und die Urvampire erwecken soll. Das Team wünscht euch frohes Schreiben.

24. April 17
Unser angekündigter Zeitsprung wird am Mittwoch vollzogen. Unser nächster spielbare Zeitraum ist dann der 30.Januar bis 31.Februar 17. Eure Szenen werden ins NP, Inplayfortsetzung oder ins Archiv verschoben. Der Momentane Plot ist nach dem Zeitsprung noch spielbar, es kommt aber noch ein Mini-Plot dazu. Die User die benötigt werden, werden angeschrieben. Es wird außerdem ein Moderator gesucht, bei interesse bei Juliet melden. Es ist ein Aufnahmestop für Hybriden und ihr dürft absofort 11 Charaktere erstellen. Nach dem Zeitsprung, macht ihr bitte in euren tagebüchern einen tagebuch eintrag vom letzten Monat, Januar.

16. März 17
Huhu ihr lieben, ich heiße alle neuen Mitglieder willkommen und freue mich sehr das ihr hier her gefunden habt. Das Inplay läuft aktiv und darüber sind Delilah und Ich auch sehr glücklich. Auch unser Plot hat bereits angefangen, dieser geht etwas schleppend voran, aber ich hoffe das dies sich nun ändert, jetzt wo der Gastgeber des Plots übernommen wurde und im Plot mit seinen Plänen anfangen kann um die Einwohner ein wenig auf zu mischen. Delilah und ich haben auch schon einen Miniplot in Planung der irgendwann zum einsatz kommt. Die User die für diesen Plot gebraucht werden, werden dann sobald es so weit ist, über PN angeschrieben. Ein Zeitsprung ist auch bald geplant, aber auch hier geben wir euch noch mal bescheid. Ihr habt also noch Zeit eure Plays zu ende zu schreiben und auch im Plot noch aktiv zu werden. Wir haben ein paar neue Listen wie die Jobbörse und die Gestaltenwandler Liste um eben eine bessere übersicht zu haben. Ebenso bastelt Dean Stark ein paar Codes fürs Forum, die auch genutzt werden dürfen. Da wie erwähnt das Inplay gut läuft, habe ich beschlossen mit den OTM's an zu fangen. Dafür habe ich gestern eine Umfrage gestartet. Ich habe ein paar Pairs/geplante Pairs schon aufgelistet die mir so bekannt waren. Natürlich kann mir auch ein Fehler unterlaufen sein. Sagt mir dann einfach bescheid und ich nehme die besagten Charaktere aus dem jeweiligen OTM raus oder füge jemanden hinzu. Da ich bei der Umfrage leider nur 10 Dinge auflisten kann, könnt ihr mir einfach per PN andere Charakter Namen schicken die nicht aufgelistet sind aber von denen ihr euch wünscht das diese OTM werden. Nach einer bestimmten Zeit zähle ich die gesammelten stimmen ab und füge dann die OTM Bilder ein. ZU DEN UMFRAGEN. Ebenso habe ich vor längerer Zeit ein Bereich eröffnet wo ihr eure ganzen Ideen und Fantasien fürs Inplay äußern könnt. Damit wollen Delilah und ich euch die Möglichleit geben das Inplay und die Geschichte des Forums mit zu gestalten und so auch neue Plots auch nach eurem Interesse zu gestalten. HIER KÖNNT IHR EURE GANZEN IDEEN RAUS HAUEN. Wir freuen uns sehr auf all eure Ideen. Soo ich denke das war jetzt aber auch alles meiner seits und ich wünsche euch noch einen schönen Abend.

11. Februar 17
Hallo ihr lieben, wie ihr seht habe ich einen neuen Style gemacht. Es ist nichts besonderes, was auch daran liegt das ich jetzt nicht ganz künstlerische begabt bin. Trotzdem hoffe ich das es euch gefällt, natürlich könnt ihr auch ein paar Verbesserungsvorschläge machen und konstruktive Kritik geben. Keiner ist perfekt und somit auch ich nicht.

07. Februar 17
Halli hallo ihr lieben, ersteinmal ein herzlich willkommen an unsere neuen User. Es freut uns das ihr zu uns gefunden habt. Nun ein User hier hat mir gesagt es wäre vielleicht ganz praktisch mehr Wesen auswahl zu haben. Dies habe ich mir natürlich zu herzen genommen und mir so ein paar Dinge überlegt. Da wir nun auch einen kleinen ausgleich zwischen unseren momentanen Wesen hatten, habe ich nun auch ein paar neue Wesen hinzugefügt. Natürlich gibt es noch mehr Wesen, aber wollen wir ja erstmal das die neuen Wesen großzügigen zu wachs bekommen. Wir hoffen die neuen Wesen gefallen euch.

04. Februar 17
Halli hallo ihr lieben, wir heißen unsere neusten Mitglieder herzlich willkommen und wir hoffen das ihr einen schönen start ins Inplay hattet. Wir, das Team, haben uns auch schon einen guten anfangs Plot überlegt. Hierbei wird Luzifer eine weile vom Team gespielt bis sich ein anderer aktiver Spieler für ihn findet. Anfangs haben wir den Plot ja auf den 1 Januar gelegt, nun haben wir ihn auf den 30 Januar verlegt, da eure Charaktere ja auch erstmal in Kontakt tretten mussten. Nun kann ich aber froh verkünden das wir mit unserem ersten Plot anfangen können. Hierbei gilt ebenfalls Szenentrennung, allerdings kann es natürlich auch einige offene Szene geben.Viel Spaß beim Plot (lasst die Spiele beginnen)

15. Januar 17
Hallo ihr lieben, erstmal herzlich willkommen an all unsere neuen User. Wir freuen uns das ihr hier her gefunden habt. Delilah und ich haben uns entschlossen nun das Inplay zu starten. Der Spielraum ist der 1.Januar bis 31. Januar. 2017. Der 01. Januar ist allerdings für einen Plot reserviert, der in Planung ist. Allerdings wollen wir euch noch Zeit geben zum kennen lernen. Bevor ihr ins Inplay startet, solltet ihr ein Avatarbild rein machen und in eurem Bereich die Relations und Szenenplaner erstellen. Wenn ihr 18 seit und in den 18ner Bereich eingetragen werden wollt, gebt bitte im Profilfeld "Player/Other Faces" auch euer alter an. Nun dürft ihr euch einen Postpartner suchen und anfangen im Inplay zu schreiben.

08. Januar 17
Wir haben beschlossen das Shadowhunters zu schließen und stattdessen vollkommen neu anzufangen. Ein fantasy Forum mit selbst erfundener Geschichte. Die Wesenbschreibung lehnt in manchen Hinsichten an The Vampire Diaries an, ist aber auch hier mit eigenen Ideen bestückt. Hier und da werden Änderungen vorgenommen und Fehler behoben, also seit nicht zu streng zu uns.

12. August 16
Juhu, das Forum feiert seinen 1 Geburtstag. Wir danken euch alle für das wunderschöne Jahr. Hoffen wir das es noch viele weitere wunderschöne Jahre werden

13. August 15
Das Forum ist nun eröffnet und ihr dürft euch nun anmelden. Viele Seriencharaktere werdennoch gesucht. Das Inplay ist eröffnet.

12. August 15
Das Forum wurde erstellt und ist noch im Aufbau! Anmeldungen noch nicht möglich.



 

Austausch | 
 

 Magic in the air

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Runa Summers

avatar

Anmeldedatum :
22.02.17
Anzahl der Beiträge :
41

BeitragThema: Magic in the air   Mi März 29, 2017 10:42 am

Magic in the air
Damon Perrish & Runa Summers - Innenstadt; 17. Januar 2017; ca. 18 Uhr

Runa legte den Kopf von der einen auf die andere Seite, ließ anschließend die Schultern kreisen und nahm sich dann ihre Tasche. Seit fünf Uhr war sie auf den Beinen, hatte erst in der Boutique die neuen Klamotten aufgehängt und die ein oder andere Schaufensterpuppe angezogen. Danach war es für sie zum College gegangen, wo sie den kompletten Vormittag verbracht hatte. Und als wäre das nicht an sich stressig genug, denn die Müdigkeit hatte ihre Spuren hinterlassen, ging sie danach wieder in die Boutique arbeiten. Erst am späten Nachmittag endete der stressige Tag für sie und jetzt noch ein Gähnen zu unterdrücken, schaffte sie nicht. Generell war sie verspannt von dem tag und am liebsten würde sie sich jetzt in ihr weiches Bett legen. Doch sie musste noch durch halb Salem, ehe sie überhaupt ihre kleine aber feine Wohnung erreichte. Und auch wenn das hier eine Kleinstadt war, konnte sich so ein Weg ganz schön ziehen. Manchmal, da fragte sie sich, was ihr Bruder tat, der gesamte Zirkel eigentlich. Ihrem Bruder würde es nicht ähnlich sehen, wenn er arbeitete, woher auch immer er Geld bekäme, ganz legal wäre das vermutlich nicht. Viel mehr saß er wahrscheinlich wie ein trotziges Kleinkind auf dem Bett und trauerte seinem Leben als Anführer hinterher, welches er durch Runa nicht haben konnte. was auch immer er tat, Runa war ein wenig neidisch. Denn sie lebte das Leben eines normalen Menschen, denn zaubern war nicht ohne die passenden Gegenstände oder Wesen. Sie hatte nicht das Gefühl sich groß von Menschen zu unterscheiden und das ließ sie wie jeden Tag seufzen. Das Leben wäre entspannter verlaufen für sie, wenn sie zaubern könnte.
Sie vergrub ihr halbes Gesicht in ihrem Schal, denn draußen war es kalt. Mit gesenktem Blick lief sie durch die Innenstadt und trotzdem schaffte es der Straßenmagier ihre Aufmerksamkeit zu erwecken. Sie fand die Tricks von Magiern immer toll, wenn das meiste davon auch nicht übernatürlich war, sondern lediglich raffiniert. Und nicht mal diese Raffinesse besaß die Brünette, nichts womit man jemanden ansatzweise überraschen konnte. Obwohl wahrscheinlich so ein Zauberkunststückchen nur dafür gesorgt hätte, dass ihre gesamte Familie sie ausgelacht hätte. Runa blieb stehen und beobachtete den Straßenmagier und den kleinen Jungen vor ihm, der ihn mit großen Augen anschaute. Auch sie hatte sich nicht losreißen können, sie hatte an dem Abend doch nichts zutun und so einen kleinen Zaubertrick sich anzusehen, wäre ja auch nicht schlimm. Und das Kind klatschte vor Begeisterung in die Hände und flehte seine gestresste Mutter an, doch dem Magier etwas zu geben. Die Mutter folgte der Bitte ihres Kindes, wahrscheinlich weil sie am Rande eines Nervenzusammenbruchs war, wenn das Kind weiterhin mit seiner hohen Stimme sie anflehte. Ein wenig belustigt beobachtete Runa die Situation, bis die Mutter ihr Kind an der Hand nahm und es wegzog. Und da stand Runa nun alleine in der Umgebung des Straßenzauberers und blickte ihn kurz an.

_________________
Nach oben Nach unten
Damon Perrish

avatar

Anmeldedatum :
14.02.17
Anzahl der Beiträge :
18

BeitragThema: Re: Magic in the air   Do März 30, 2017 1:16 pm

Der 17. Januar 2017 war kühl, um einiges kühler, als die Tage davor gewesen waren und auch der Abend brachte frische Luft mit sich. Der Hexer blieb stehen, hob den Kopf und fragte sich, ob es vielleicht sogar schneien würde. Seine Mundwinkel zuckten kurz in die Höhe als er daran dachte während er die klare Luft einatmete. Seine innere Wärme, die er herauf beschworen hatte, ließ ihn fast vergessen, dass es Winter war, weshalb er es auch wagte nur mit T-Shirt und Lederjacke vor die Tür zu treten.
Obwohl Schnee ihn immer an Levi erinnerte, liebte er die weiße Pracht. Die Wettervorschau machte ihm allerdings keine all zu großen Hoffnungen, die den Bürgern von Virginia eher Regen als Schnee in Aussicht stellten.
Er zog die Ärmel seiner Jacke etwas weiter über seine Hände und setzte seinen Weg fort. Heute hatte er keinen Auftritt in dem kleinen Theater an der College Avenue und somit etwas Zeit, sich mal wieder als Straßenmagier zu versuchen; etwas, was er noch immer liebte auch wenn er es schon seit einigen Monaten nicht mehr 'nötig' hatte auf die Großzügigkeit der Passanten angewiesen zu sein, aber so machte es immerhin gleich noch mehr Spaß. So nah am Publikum zu sein und die Reaktionen aus erster Hand mit zu erleben, war einfach etwas Schönes. Natürlich handelte es sich dabei meist 'nur' um Tricks und Täuschungen, doch manchmal verbarg sich zwischen all den raffinierten und hart eingeübten Handgriffen auch ein Fünkchen echte Magie.
Alles war er nun brauchte war einen geeigneten Platz. Eine belebte Straße, aber nicht zu überlaufen, diese kleine Stadt eignete sich dafür ziemlich gut, fast schon besser als eine Großstadt, auch wenn größere Städte durchaus mehr Vielfalt boten und ihren ganz eigenen Charme hatten.
Er bog auf eine Straße ein und blieb abrupt stehen. Dieser Ort war perfekt. In der nähe befand sich ein kleiner Platz, so würden die Zuschauer, sollten welche stehen bleiben, andere Leute nicht behindern, und diese hatten dann keinen Grund sich auf zu regen und das war etwas, worauf man in einer so kleinen Stadt wie Salem unbedingt achten musste.
Damon lockerte seine Arme und sah sich um. Die Kälte war für sein Vorhaben eher kontraproduktiv, da die Leute, welche jetzt unterwegs waren, erfahrungsgemäß keine große Lust hatten stehen zu blieben und die bittere Kälter länger als nötig zu ertragen. //Nun gut … dann muss ich sie so sehr fesseln, dass sie keine Wahl haben.// dachte Damon und ein Grinsen breitete sich auf seinem Gesicht aus. Er würde es versuchen auch, wenn die Gefahr bestand, dass er heute enttäuscht werden würde.

Er begann mit ein paar kleinen Spielereien während er über den Platz schlenderte, was die Leute zu ihm sehen ließ, aber noch nicht genug Aufmerksamkeit erregte, damit sie stehen blieben. Doch das war in dieser Phase auch noch nicht das Ziel. Erst wollte er die Blicke auf sich ziehen, den Leuten zeigen, dass hier etwas vor sich ging; und das gucken durchaus erwünscht war.
Dann begann er die Leute unverbindlich mit in seine Spielereien einzubeziehen, sein offenes Lächeln und die charmante, unaufdringliche Art, halfen ihm dabei.
Dann sprach er Passanten an, welche sich nur zu gerne mit ihm in die Mitte des Platzes begaben.
Eine Stunde nach seinem ersten wirklichen Zaubertrick, hatte sich bereits eine ansehnliche Traube um ihn herum gebildet und Damon war in seinem Element.
Die Stimmung war etwas zwischen Staunen und Lachen. Verwirrung und Faszination.
Applaus brandete auf, als er dem kleinen Jungen, der die Hauptperson in seinem vergangenen Trick gewesen war, wie durch Zauberei eine kleine Schokoladentafel aus der Manteltasche zog. Die Mutter drückte ihm zwei Scheine in die Hand und er neigte dankbar den Kopf.
Er lächelte in die Runde und verbeugte sich zweimal kurz bevor der den Kreis der Schaulustigen verließ.
Er hörte, wie Münzen in seine Lieblingskaffeetasse, welche noch immer auf dem Rand des kleinen Brunnens stand, der sich auf dem Platz befand, klimperten während sich die Menge allmählich zerstreute.
Sein Blick wanderte umher und das er nahezu nur fröhliche Mienen sah, und Leute, die wild miteinander beratschlagten wie er was wohl angestellt hatte, machte ihn glücklich.
Sein Blick blieb an einer jungen Frau hängen, die allein hier zu sein schien. Er legte leicht den Kopf schief und hob seine Augenbrauen. Er warf einen Blick zu seiner Tasse, die noch immer fleißig gefüllt wurde und ging dann im schlendernden Schritt auf sie zu. "Lust auf … einen kleinen Zaubertrick?", fragte er und sah sie abwartend an.
Nach oben Nach unten
 
Magic in the air
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» The Magic Of Making Up
» When Angels Deserve to Die
» Magic is believing in yourself
» Silicas Tune Magic / Gesangsmagie
» Bewerbung Controlling Magic

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Beast Inside ::  :: Nebenplay :: Inplay fortsetzung-
Gehe zu: